Jobbörse

Facharzt/-ärztin an der Abteilung für Chirurgie

Die Stadt Wien bietet Perspektiven zur Entfaltung. Sie hat eine enorme Vielfalt an Berufsfeldern und Tätigkeitsbereichen. Das gibt jedem von uns die Möglichkeit, sich innerhalb der Stadt Wien beruflich und persönlich weiterzuentwickeln. Gemeinsam haben wir das klare Ziel: unser Wien tagtäglich zu einer lebens- und liebenswerten Stadt zu machen, in der sich jede Bewohnerin und jeder Bewohner in gleichem Maße und bei gleicher Qualität auf unsere Leistungen und Services verlassen kann. Dazu brauchen wir Sie!

Mit acht Kliniken, neun Pflegehäusern, einem Therapiezentrum sowie 5 Ausbildungsstandorten zählt der Wiener Gesundheitsverbund zu den größten Gesundheitseinrichtungen in Europa. Rund 30.000 Mitarbeiter*innen kümmern sich 365 Tage im Jahr rund um die Uhr um das Wohl der ihnen anvertrauten Menschen.

Die Klinik Favoriten ist ein modernes Schwerpunktkrankenhaus des Wiener Gesundheitsverbundes mit 14Abteilungen,13 Ambulanzen und 6 Instituten. Es bietet damit ein breites Spektrum der medizinischen Versorgung in so unterschiedlichen Bereichen wie der Rheumatologie und Osteologie, der Infektions- und Tropenmedizin, der Kardiologie, oder der Gynäkologie und Geburtshilfe an. Vor allem ist die Klinik Favoriten auch ein onkologisches Schwerpunktzentrum. Auch der Ausbildung kommt eine wichtige Rolle zu – so befindet sich auf dem Spitalsgelände die Schule für Gesundheits- und Krankenpflege am Campus Favoriten.

Beschäftigungsausmaß: Vollzeit

Ablaufdatum: 31.12.2022.

 

IHR AUFGABENGEBIET

·         Sie sind verantwortlich für die medizinische Betreuung der Patient*innen im gesamten Fachgebiet der Allgemein- und Viszeralchirurgie und Durchführung derselben. Insbesondere im Operationssaal sowie der Zentralendoskopie und den Allgemein- und Spezialambulanzen der Chirurgie sowie auf den chirurgischen Stationen (Visite, Verbände, VAC)

·         Sie führen selbstständig Operationen durch

·         Sie sind zuständig für den ärztlichen Dekurs und die administrative Kontrolle der Führung der Krankengeschichte

·         Sie sind zuständig für die Koordination/Information der extramuralen Institutionen (Sozialdienste) und  niedergelassener Ärzt*innen 

 

IHR PROFIL

  • Sie verfügen über

o    ein Doktorat der gesamten Heilkunde

o    eine Anerkennung als Facharzt für das Sonderfach Allgemeinchirurgie und Viszeralchirurgie

  • Sie haben Freude und Interesse an einer Tätigkeit im Bereich des Gesundheitswesens.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Lernbereitschaft.
  • Sie haben sehr gute Umgangsformen und einen wertschätzenden Umgang mit allen Menschen, unabhängig von deren Herkunft und sozialer Stellung.
  • Sie verfügen über ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie haben ein hervorragendes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen.

 

Im Zuge einer Aufnahme in diese Berufsgruppe ist die Vorlage eines Immunitätsnachweises (Impfstatus) für verschiedene Impfungen (inklusive Covid-Impfung) erforderlich. Für eventuell anfallende Kosten durch die Erbringung des Immunitätsnachweises ist kein Ersatz durch den Wiener Gesundheitsverbund vorgesehen.

 

UNSER ANGEBOT

  • Beschäftigung in Vollzeit (40 Wochenstunden)
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftssicheren Unternehmung
  • Eine große Auswahl an Fort- & Weiterbildungen
  • Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Berufsgruppen
  • Prämiensysteme
  • Verbilligter Mittagstisch
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Adäquate Möglichkeiten der Kinderbetreuung
  • Ein krisensicherer Arbeitsplatz
  • Ausgezeichnete Karrierechancen
  • Ein vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet
  • Umfangreiche Angebote zur Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz
  • Pensionskassenmodell der Gemeinde Wien


Für Mitarbeiter*innen, die bereits bei der Stadt Wien beschäftigt sind, ergibt sich die Entlohnung für die ausgeschriebene Stelle durch die Dienstposten- bzw. Funktionsbewertung und die entsprechende Einreihung im jeweiligen Gehaltssystem.
Für neue Mitarbeiter*innen beträgt das Einstiegsgehalt lt. Wiener Bedienstetengesetz für diese Stelle brutto 6.011,00 € monatlich. Durch die Anrechnung von berufseinschlägigen bzw. gleichwertigen Tätigkeiten als Vordienstzeiten kann sich ein höheres Gehalt ergeben.


Wenn Sie die erforderlichen Voraussetzungen erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung

Wir möchten den Anteil an Frauen in diesem Berufsfeld erhöhen und laden daher besonders Frauen zur Bewerbung ein. Es gelten die Bestimmungen des Wiener Gleichbehandlungsgesetzes.

 

KONTAKT

Für Detailfragen zur Stelle kontaktieren Sie bitte:

Ärztliche Direktion

Prim. Univ. Prof. Dr. Thomas Grünberger,
Abteilungsvorstand an der Abteilung für Chirurgie
1100 Wien, Kundratstraße 3
Tel.: +43 1 60191 - 74108

Weitere Informationen zum Wiener Gesundheitsverbund erhalten Sie unter https://gesundheitsverbund.at/

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://emea3.recruitmentplatform.com/tlk/pages/fo/download_job_file.jsp?ID=QYOFK026203F3VBQBLO8MV7XN&nDocumentID=1344044&ptId=13323

 

 

 

 

Sollten Sie Stellenausschreibungen online stellen wollen, wenden Sie sich bitte an die BÖC Geschäftsstelle, sekretariat(at)boec.at.

Unsere Partner

Fördernde Mitglieder