Green Meeting

 

 

Der 21. Österreichischen Chirurgentag und das 11. Forum Niedergelassener Chirurgen 2022 werden nach den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings/Green Events ausgerichtet!

Denken wir an die Umwelt und an unsere Zukunft und handeln wir nachhaltig!

Folgende Maßnahmen werden in diesem Sinne getroffen:

  • Wir drucken nur die notwendigsten Unterlagen.
  • Wo Ausdrucke unvermeidbar sind, verwenden wir ausschließlich total chlorfrei gebleichtes Papier (TCF).
  • Wir verzichten auf Kongresstaschen.
  • Unsere Badges werden wiederverwendet.
  • Umweltfreundliche Beschaffung, Material und Abfallmanagement sind für uns Voraussetzung.
  • Unser Catering enthält nachhaltige Kriterien wie Regionalität und Saisonalität.
  • Wir verwenden ausschließlich Mehrweggeschirr.


Auch Sie können Positives beitragen:

  • Entscheiden Sie sich, wenn möglich, für eine umweltschonende Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder bilden Sie Fahrgemeinschaften.
  • Wenn Sie nicht auf das Auto verzichten können oder wollen, oder wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, können Sie den dadurch entstandenen CO2-Ausstoß durch Kompensationszahlungen ausgleichen (www.climateaustria.at).
  • Entscheiden Sie sich, wenn möglich, für ein umweltzertifiziertes Hotel (Österreichisches Umweltzeichen, Europäisches Ecolabel, EMAS etc.).
  • Nützen Sie die umweltschonenden Angebote Ihres Hotels (eingeschränkter Wechsel von Handtüchern und Bettlaken etc.).
  • Schalten Sie alle Lichter, elektronischen Geräte, (TV, Klimaanlage, Heizung, Computer etc.) aus, wenn Sie das Hotelzimmer vorübergehend verlassen.
  • Entsorgen Sie Ihren Abfall (PET, Glas, Papier etc.) über die Möglichkeiten der getrennten Sammlung, die im Hotel/Veranstaltungsort angeboten werden.
  • Nützen Sie vorort den öffentlichen Verkehr oder gehen Sie zu Fuß.
  • Mehrweg = Umweltschutz: Bevorzugen Sie offen ausgeschenkte Getränke, Speisen auf Geschirr, Milch und Zucker ohne Portionsverpackung etc.
  • Verwenden Sie, wenn möglich, digitale Materialien anstelle von Papierausdrucken/Handouts.
  • Verwenden Sie Ihre eigenen Schreibutensilien.
  • Geben Sie Ihr Namensschild nach Ende der Veranstaltung an der Registratur ab.

 

Für Aussteller:

  • Information und Vertrag mit AusstellerInnen & Messestandbauern

  • Entsorgen Sie Ihre Abfälle in den angebotenen Trennsystemen nach Vorgaben der Veranstaltungsleitung.
  • Mehrweg = Umweltschutz: Bevorzugen Sie offen ausgeschenkte Getränke, Mehrweggeschirr, Milch und Zucker ohne Portionsverpackung, etc. und reduzieren Sie so den Abfall.
  • Verwenden Sie Materialien/Bauteile nach Möglichkeit wieder.
  • Verwenden Sie wiederverwendbare bzw. recyclebare Materialien.
  • Verwenden Sie Ihre eigenen Schreibutensilien.
  • Geben Sie Ihre Badges nach Ende der Veranstaltung wieder an der Registratur ab.
  • Vermeiden Sie Materialien aus PVC.
  • Wählen Sie Catering aus regionaler und saisonaler Produktion.
  • Halten Sie den Wasserverbrauch so gering wie möglich.
  • Verwenden Sie energiesparende Beleuchtungssysteme (LED-Systeme, Energiesparlampen, Zeit- und Tageslichtautomatik, etc.).
  • Drehen Sie während der Aufbauzeit sowie über Nacht den Strom ab.
  • Lassen Sie die Standby-Funktion von Geräten nicht über Nacht eingeschaltet.
  • Verzichten Sie auf die Massenverteilung von Flyern oder anderen Druckwerken, geben Sie gedruckte Materialien nur auf Anfrage aus oder bevorzugen Sie elektronische Informationsweitergabe (z.B. Angabe von Links zum Download, etc.).
  • Verwenden Sie für die notwendigen Druckwerke 100% Recyclingpapier oder zumindest total chlorfrei gebleichtes (TCF) Papier oder lassen Sie in einer umweltzertifizierten Druckerei nach den Richtlinien des Österreichischen Umweltzeichens drucken.
  • Verzichten Sie auf Give-Aways. Sollte das nicht möglich sein, verwenden Sie langlebige und/oder weiter verwendbare Produkte aus umweltfreundlichen Materialien (heimisches Holz, Naturfasern) ohne Kunststoff-Einzelverpackung, ohne Batterien, aus fairem Handel oder mit anerkannten Gütesiegeln.
  • Reduzieren Sie das Volumen des zu transportierenden und zu lagernden Materials so weit wie möglich.
  • Komprimieren Sie den Transport des Materials so weit wie möglich.
  • Wählen Sie Übernachtungsmöglichkeiten für Ihre Mitarbeiter, die so nahe wie möglich am Veranstaltungsort liegen.
  • Benützen Sie öffentliche Verkehrsmittel und bilden Sie Fahrgemeinschaften oder gehen Sie zu Fuß.


Ihre Ansprechpartnerin:
Green Event KoordinatorIn:
Catherine Tomek
Conference Manager
Wiener Medizinische Akademie GmbH
Alser Strasse 4
1090 Wien
Tel: +43 1 405 13 83 18
Fax: +43 1 405 13 83 918
E-Mail: chirurgentag(at)boec.at

 

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!

Diese Auflistung ist ein auf den ÖCT angepasster Auszug der Umweltzeichen-Richtlinie. Detaillierte Informationen zur Umweltzeichen-Richtlinie finden Sie unter folgendem Link: www.umweltzeichen.at

Unsere Partner