Checkliste Chirurgie

Qualität in der Chirurgie in Österreich war im letzten Jahr ein Thema, das mehrfach in den Medien heiß diskutiert wurde.

Die Weltgesundheitsorganisation hat in einer weltweiten Kampagne unter dem Motto „Safe surgery saves lives“ die Anwendung einer Checkliste empfohlen. Die Ergebnisse wurden im Jänner 2009 im New England Journal of Medicine publiziert und zeigten, dass Seitenverwechslungen, postoperative Komplikationen, Infektionen und Todesfälle signifikant durch die Verwendung der Checkliste reduziert werden konnten.

Der Berufsverband Österreichischer Chirurgen möchte gemeinsam mit der Plattform Patientensicherheit und der Österreichischen Gesellschaft für Chirurgie zu einer flächendeckenden Verwendung der Checkliste anregen. Die vorliegende Fassung basiert auf den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation und wurde von einem Expertengremium überarbeitet und in die deutsche Sprache übersetzt.

Wir bitten Sie die vorliegende Checkliste als einen Anstoß zu sehen, dies an Ihrer Abteilung auszuprobieren und die Checkliste bei Bedarf an Ihre lokalen Anforderungen anzupassen.

Bitte sehen Sie diese Checkliste nicht nur als eine weitere lästige Dokumentationspflicht, sondern auch als ein Instrument, sinnvolle Gewohnheiten zu festigen und als einen möglichen Leitfaden für unzweideutige Kommunikation im Operationssaal!

Wir würden uns darüber freuen, wenn Sie uns auch Ihre Erfahrungen mitteilen. Falls Sie bereits eine Operationscheckliste verwenden, würden wir uns ebenso über die Mitteilung Ihrer Beobachtungen und Erfahrungen freuen!
 
 
 
Gerne lassen wir Ihnen die Checkliste - solange verfügbar - auch als Abrissblock zur Verwendung zukommen. In diesem Fall kontaktieren Sie bitte unsere Geschäftsstelle.
Unsere Partner